Presse


VINUM WEINGUIDE DEUTSCHLAND 2021
Weingut Willi Schaefer in der Top Ten! Wir freuen uns!
-Kategorie Spätlese-
1. Platz
  2019 Graacher Domprobst Spätlese #13  97/100 Punkte
5. Platz 2019 Wehlener Sonnenuhr Spätlese 95/100 Punkte
-Kategorie Auslese-
1. Platz  2019 Graacher Himmelreich Auslese #09  98/100 Punkte
7. Platz  2019 Graacher Domprobst Auslese #15  97/100 Punkte
-Kategorie Kabinett-
4. Platz  2019 Graacher Domprobst Kabinett  94/100 Punkte
-Kategorie edelsüß-
6. Platz  2019 Graacher Domprobst Beerenauslese  98/100 Punkte

Vinum_Weinguide_2021
4,5/5 Sterne Vinum Weinguide Deutschland 2021
„Das war aus feinstem Holz geschnitzt, was uns Christoph Schaefer in seinem Jubiläumsjahr, er ist nun fünf Jahre Betriebsleiter im elterlichen Betrieb in Graach, vorgestellt hat. Ein großer Wurf, so kann man es mit einem Satz bezeichnen. Dezidiert bedeutet es: Kabinette spannungsgeladen und erstaunlich komplex, Spätlesen mit unglaublicher Trinkigkeit, Auslesen, die mit einer Säure auftreten, wie sie uns in 2019 selten begegnet sind. Keiner der Mitkonkurrenten konnte der Familie Schäfer mit ihrer Graacher Domprobst Spätlese -13- und der Auslese Goldkapsel aus dem Graacher Himmelreich Paroli bieten und stehen damit gleich zweimal in diesem Jahr auf dem Siegerpodest. Insgesamt waren es sage und schreibe sechs Weine, die sich in die Top-Ten-Listen verewigten! Hut ab für diese überragende Leistung! Am Ende hatten wir einen gewisse Ehrfurcht vor dem, was uns da entgegenströmte….“
mehr lesen: PDF Ausschnitt Weinguide

Suckling_Logo
JAMESSUCKLING.COM
„Report: Ist 2019 Deutschlands 100-Punkte Jahrgang?“
16. Sept., 2020, verkostet von Stuart Pigott
2019 Graacher Domprobst Kabinett 95/100
2019 Graacher Himmelreich Spätlese 95/100
2019 Graacher Domprobst Spätlese #13  98/100
2019 Graacher Himmelreich Auslese #09  97/100
2019 Graacher Domprobst Auslese #15  98/100
2019 Graacher Domprobst Beerenauslese 99/100
Mehr lesen: James_Suckling_2019er_Willi_Schaefer

Header
VIEW FROM THE CELLAR, by John Gilman/USA
Ausgabe Juli-August 2020 #88
Christophe and Andrea Schaefer have crafted an amazing lineup of 2019ers, whith everything that I tasted, up and down the Prädikat hierarchy gorgeously pure, electric and bursting with some of the most beautiful fruit tones one will ever find in the world of wine. … And as the Domprobst Beerenauslese from 2019 is the pinnacle of the collection at Weingut Schaefer this year and every bit as stunning as one would expect from the confluence of a legendary vintage and an estate at the absolute top of its game today! Buy any bottling you can find from Christophe Schaefer this year, as there is absolutely nothing in the portfolio that will not be a cellar treasure in times to come…
2019 Graacher Himmelreich Kabinett 96/100
2019 Graacher Domprobst Kabinett 95/100
2019 Graacher Himmelreich Spätlese 95/100
2019 Graacher Domprobst Spätlese #05 95+/100
2019 Graacher Domprobst Spätlese #13 (Auction) 98/100
2019 Graacher Himmelreich Auslese #09  97/100
2019 Graacher Domprobst Auslese #14  97/100
2019 Graacher Domprobst Auslese #15 (Auction)  98+/100
2019 Graacher Domprobst Beerenauslese  97/100
Mehr lesen: View_from_the_Cellar_by_John_Gilman_WS_2019

Parker_Logo
ROBERT PARKER, WINE ADVOCATE
Stephan Reinhardt, August, 2020
2019 Graacher Himmelreich Kabinett 90/100
2019 Graacher Domprobst Kabinett 93/100
2019 Graacher Himmelreich Spätlese 94/100
2019 Graacher Domprobst Spätlese #10  96/100
2019 Wehlener Sonnenuhr Spätlese 93/100
2019 Graacher Domprobst Spätlese #05  95/100
2019 Graacher Domprobst Spätlese #13 (Auction) 94+/100
2019 Graacher Domprobst Auslese #11  95/100
2019 Wehlener Sonnenuhr Auslese 95/100
2019 Graacher Himmelreich Auslese #09  96-97/100
2019 Graacher Domprobst Auslese #14  97/100
2019 Graacher Domprobst Auslese #15 (Auction)  97+/100
2019 Graacher Domprobst Beerenauslese 97/100
Verkostungsnotizen: Robert_Parker_2019er_Willi_Schaefer

MFW_Logo
MOSEL FINE WINES
„The independent Review of Mosel Riesling“
Von Jean Fisch und David Rayer, Ausgabe Nr. 53 – August 2020

2019 Graacher Domprobst Spätlese #13 -Versteigerungswein-    98/100 Punkte
„The 2019er Graacher Domprobst Riesling Spätlese AP 13 (the auction bottling) comes from the Nikolauslay (referred to internally simply as Lay) part of the vineyard and was fermeted down to sweet levels of residual sugar. It offers an absolutely breathtaking nose made of melon, pear, vineyard peach, whipped cream, elderflower, blue berried fruits, smoke, and flowers. It proves simply outstandingly well balanced on the subtly zesty and yet creamy palate, and leaves a superb feel of fresh fruits, spices, and herbs in the long, airy, and lingering finish. The finesse, depth, and elegance packed of this wine which remains true to its style are simply to die for. What an incredible success! 2029-2059″

2019 Graacher Domprobst Auslese Goldkapsel #15 -Versteigerungswein-  97/100 Punkte
„The 2019er Graacher Domprobst Riesling Auslese AP 15 (the auction bottling) was made from partially botrytized fruit and fermented down to noble-sweet levels of residual sugar. It offers a stunning nose made of almond paste, mango, elderflower, honeyed orchard fruits, spices, and herbs. The wine develops the subtle suave sweet intensitiy of a small BA on the palate packed with glorious flavors of fruit and honeyed cream. The finish is sublte and gorgeously elegant, even if still, understanably, on the sweet side at this early stage. This superb dessert wine now only requires patience in order to being to fully enjoy its glorious complexity! 2034-2069″

MOSEL FINE WINES
„The independent Review of Mosel Riesling“
By Jean Fisch and David Rayer, Issue no. 52 – June 2020
… Christoph Schaefer dished up a magnificent collection of 2019s. All wines are outstanding if not outright classic. We feel that the sweet spot lies at Auslese level, which simply prove breathtaking (all Auslese and the BA are modern classics in the making). A special mention also goes to the magnificent Domprobst Kabinett, one of the greatest Kabinett we had ever the chance to taste. The only drawback of the collection is the yields, as quantities are small. However, no stone should be left unturned in order to lay one’s hands on some 2019 Willi Schaefer wines: The Schaefer family did (again) a stunning job. Bravo!…“
mehr über Jahrgang 2019: MFW 2019 Vintage Report – Weingut Willi Schaefer
mehr über 2019 Domprobst Kabinett: MFW 2019-willi-schaefer domprobst-kabinett

Gault & Millau Weinguide Deutschland 2020
– Ausgezeichnet mit 4,5/5 Trauben –
„Deutsche Spitze“
„Schon immer zeichnet den Schaefer’schen Stil aus, dass man hier nicht nach dem Motto „Mehr ist mehr“ arbeitet. So behalten die Weine auch im sonnenverwönten Jahrgang 2018 ihre diskrete, filigrane, strahlende Art. Statt in die Breite zu gehen, setzen sie auf Tiefe. Der Kabinett aus dem Graacher Himmelreich kommt beschwingt, mit tollem Aufspiel, aber auch mit spürbarem Druck daher… Die Beerenauslese zeigt sich extrem fein, rund und sanft mit glockenklarer Säure – so leichtfüßig kann Edelsüß sein.“
Mehr lesen: Gault&Millau Bucheintrag

VINUM, Weinguide Deutschland 2020
– Ausgezeichnet mit 4/5 Sternen –
„Deutsche Spitze. Weingut mit internationalem Renommee.“
„… Nach fulminanter Kollektion 2017, aus der wir aufgrund ihrer Homogenität gar keinen Liebling benennen konnten, geht es 2018 munter weiter. Die fruchtsüßen Kabinette tendieren leicht in Richtung feinherb, was ihnen mit der Kühle, die sie ausstrahlen sehr gut zu Gesicht steht. Bei den Spätlesen blitzt wieder die -13- aus dem Domprobst auf. Der Klassiker im Hause Schaefer. Superfeines, seidiges Spiel mit Druck. Herz, was willst du mehr? Kristallklar und entspannt die Auslese  -14-, natürlich ebenfalls aus dem Domprobst. Sie verbindet perfekt und auf seltene Art Präzesion und Reife…“
mehr lesen: VINUM_Willi Schaefer

Spitzenauszeichnung für unsere gereiften Rieslinge!
VINUM, Weinguide Deutschland 2020
Kategorie Riesling Spätlese 2009 – 10 Jahre danach
2. Platz – 2009 Graacher Domprobst Spätlese #05 95/100 Punkte
5. Platz – 2009 Graacher Domprobst Spätlese #04 (Versteigerungswein) 94/100 Punkte

MOSEL FINE WINES
„The independent Review of Mosel Riesling“
By Jean Fisch and David Rayer, Issue no. 46 – June 2019
… Christoph Schaefer once again underlined its remarkable talent in 2018. He is one of these few growers who managed to transcend the ripe softness of the vintage and produce real classic Mosel wines: filigreed, true to their Prädikat level, racy and engaging. It therefor comes to no surprise that the portfolio is full of highlights… Overall, this superstar Estate delivered in the seemingly easy but actually quite challenging 2018 vintage!…“
mehr über Jahrgang 2018: 2018 Vintage Report_Mosel_Fine_Wines
mehr über 2018 Versteigerungsweine: MFW 2019 Auction Report
mehr über 2018 Himmelreich GG: MFW – 2018 Himmelreich GG

VIEW FROM THE CELLAR, by John Gilman/USA
Issue March-April #80
2018 Graacher Riesling trocken   90/100
2018 Graacher Riesling feinherb   90+/100
2018 Graacher Himmelreich Kabinett   92+/100
2018 Graacher Domprobst Kabinett   93/100
2018 Graacher Himmelreich Spätlese   93+/100
2018 Graacher Domprobst Spätlese #10   93+/100
2018 Wehlener Sonnenuhr Spätlese   94/100
2018 Graacher Domprobst Spätlese #05   94+/100
2018 Graacher Domprobst Spätlese #13 (Auction)    96/100
2018 Graacher Domprobst Auslese #11   95/100
2018 Wehlener Sonnenuhr Auslese #18   95/100
2018 Graacher Domprobst Auslese #14   96/100
2018 Graacher Domprobst Auslese #15 (Auction)   97/100
2018 Graacher Domprobst Beerenauslese #16   97/100
zum Artikel: View_from_the_cellar_WS_2018er

ROBERT PARKER, WINE ADVOCATE
Stephan Reinhardt, August, 2019
2018 Willi Schaefer Graacher Domprobst Riesling Kabinett   90+/100

RESTAURANT WINE
Ronn Wiegand, Issues #184, #185, #186
„This small family estate made brilliant Rieslings in 2017; wines with distinct, refined aromas/flavours, excellent depth of fruit (for their respective styles), and wonderful balance – a pleasure to taste…“
2017 Graacher Himmelreich Kabinett   5/5
2017 Graacher Domprobst Kabinett   5/5
2017 Graacher Himmelreich Spätlese   5/5
2017 Graacher Domprobst Spätlese #10   5/5
2017 Wehlener Sonnenuhr Spätlese   5/5
2017 Graacher Domprobst Spätlese #05   5/5
2017 Graacher Domprobst Spätlese #13 (Auction)   5/5
2017 Graacher Domprobst Auslese #15 (Auction)   5/5
mehr lesen: Ronn_Wiegand_Restaurant_Wine_WilliSchaefer notes

ROBERT PARKER, WINE ADVOCATE
Stephan Reinhardt, June, 2019
2017 Graacher Himmelreich Riesling Kabinett   91+/100
2017 Graacher Domprobst Riesling Kabinett   92/100
2017 Graacher Himmelreich Riesling Spätlese   93/100
2017 Graacher Domprobst Riesling Spätlese #10   94/100
2017 Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese   94/100
2017 Graacher Domprobst Riesling Spätlese #05   95/100
2017 Graacher Domprobst Riesling Spätlese #13 (Auction-wine)   96/100
2017 Graacher Domprobst Riesling Auslese #15 (Auction-wine)   96/100

Award_Luca_Gardini
Award_Verona2019-04-08
I MIGLIORI 100 VINI E VIGNAIOLI D’ITALIA

Luciano Ferraro und Luca Gardini, Corriere della Sera
Am 08. April 2019 wurden wir anläßlich der Vinitaly in Verona von Luca Gardini und Luciano Ferraro ausgezeichnet mit dem Award:
BESTER  INTERNATIONALER  WINZER
Wir freuen uns sehr darüber!!!

René Langdahl, Dänemark 02. April 2019
„Et forsvar for liflighed – Mosel 2017″
Der Wein von Andrea und Christoph Schaefer kann etwas, was nur wenige Weine können. Sie bringen erwachsene Männer zum Weinen und es ist lange her, seit ich Tränen in den Augen eines Weins wegen bekommen habe.
zum Artikel: Renè Langdahl über Mosel 2017

VINUM WEINGUIDE DEUTSCHLAND 2019
Ausgezeichnet mit 4 Sternen – Deutsche Spitze
„Eine solch fulminante Kollektion, wie sie dieses Graacher Gut aus dem Jahrgang 2017 vorstellt, fährt man in einem Winzerleben nicht oft ein. Die Rieslinge haben ein großen Reifepotential. Sie sind strahlend klar und preschen nach vorn mit jugendlichem Ungestüm. Kein Wein ist zu süß, alles ist vornehm und prägnant. Wo sollen wir anfangen, wo sollen wir aufhören? Es gibt fruchtige Kabinette wie aus dem Bilderbuch, wunderbar würzig und balanciert. Es gibt einen Fünferpack Spätlesen, eine schöner als die andere…“
2017 Graacher Domprobst Kabinett 92/100 Punkte
2017 Graacher Himmelreich Kabinett 93/100 Punkte
2017 Graacher Himmelreich Spätlese 93/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Spätlese #10  94/100 Punkte
2017 Wehlener Sonnenuhr Spätlese 94/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Spätlese #05  94/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Spätlese #13  95/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Auslese #15  97/100 Punkte

THE FINE WINE REVIEW
Claude Kolm, Kalifornien, Oktober 2018
„2017 Willi Schaefer – This selection of wines constitutes a new first for me: I don’t believe that I’ve ever tasted through a range of several wines from a producer and given each one an A+ rating. … So if you are fortunate enough to see these wines, you need to jump on them immediately…“
mehr lesen: The_Fine_Wine_Review_Willi_Schaefer

WEINWISSER, Schweiz
Ausgabe No. 08/2018, Guiseppe Lauria
2017 Graacher Himmelreich Riesling Kabinett 17+/20 Punkte
2017 Graacher Domprobst Riesling Kabinett 17,5/20 Punkte
2017 Graacher Domprobst Riesling Spätlese #05 18+/20 Punkte
2016 Graacher Domprobst Riesling Spätlese #10 17,5/20 Punkte
2016 Graacher Domprobst Riesling Spätlese #05 17+/20 Punkte

JAMESSUCKLING.COM
The surprising success of the 2017 Mosel vintage, 26. Juni 2018
Hervorragende Bewertungen für unseren Jahrgang 2017 (95-98 Punkte)
2017 Graacher Himmelreich Kabinett 95/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Kabinett 96/100 Punkte
2017 Graacher Himmelreich Spätlese 95/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Spätlese #10  96/100 Punkte
2017 Wehlener Sonnenuhr Spätlese 95/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Spätlese #05  98/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Spätlese #13  97/100 Punkte
2017 Graacher Domprobst Auslese #15  98/100 Punkte
mehr lesen: JamesSuckling2017ratingsWilli_Schaefer

MOSEL FINE WINES
„The Independent Review of Mosel Riesling“
by Jean Fisch and David Rayer, Issue No 41, June 2018
„… The very strict selection made by the Estate costed it dearly in terms of yields. But this paid off massively in terms of quality. Simply put, the 2017 collection by Willi Schaefer is awe-inspiring and possibly the finest ever. The wines all shine through huge complexity, purity and intensity yet retain elegance and precision. The real problem will just be to find some bottles… “
mehr lesen: MFW_No41_Jun_2018_Weingut Willi Schaefer

VIEW FROM THE CELLAR by John Gilman, USA
Ausgabe 75, Mai-Juni 2018
„The hustle to bring in the grapes as pristine as possible has been rewarded here in 2017, as the entire range is absolutely stellar, very long and productive lives for all of the 2017ers from Weingut Schaefer… The 2017 vintage has produced some great long-distance runners at Weingut Willi Schaefer and this is going to be yet another great, great vintage for Christophe and Andrea Schaefer and will rival the very best of the wines produced in the last decade or so, which is saying something, as this winery has been on quite a roll since the turn of the new millennium!“
mehr lesen: Willi_Schaefer_View From the Cellar May-June 2018 #75

MOSEL FINE WINES – 2008 „10 Jahre danach“ Rückblick
„The Independent Review of Mosel Riesling“
by Jean Fisch and David Rayer, Issue no. 40, April 2018
Fruity & Sweet Highlights…
mehr lesen: MFW 2008 Retrospective Fruity-Sweet Highlights – Weingut Willi Schaefer

Gardini Notes – The Wine Killers, Italien von Luca Gardini
Ausgabe 26. März 2018, www.gardininotes.com
Top-Bewertungen für Weingut Willi Schaefer!
97+/100 Punkte für 2016 Graacher Domprobst Riesling Auslese #14
96+/100 Punkte für 2016 Graacher Domprobst Riesling Spätlese #05
mehr lesen: Gardini_notes_WR_MOSELLE1617_20180326-2

La Gazzetta dello Sport, Italien, Ausgabe 17. März 2018
150 migliori vini del mondo – Luca Gardini, Sommelier-Weltmeister 2010
„Die 150 besten Weine der Welt“
2016er Graacher Domprobst Riesling Kabinett
mit 95 von 100 Punkten auf Platz 36!
mehr lesen: La_Gazzetta_dello_Sport_Gardini

View from a cellar, John Gilman/USA, Issue Nov.-Dez. 2017 #72
„… the (2016) wines will have no difficulty delighting fans of the estate with their glorious array of pure, pristine fruit tones and framing expressions of minerality…“
mehr lesen:  View From the Cellar Nov-Dec 2017 #72_Willi_Schaefer

Gault_Millau_Urkunde_2018Gault&Millau Weinguide Deutschland 2018
Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit 4 „roten“ Trauben!
„… Perfekt, das heißt für die Schaefers vor allem: Harmonie… Genau dies zeichnet die Weine der Familie aus.: eine Süße, die immer diskret bleibt, tatsächlich nie „lauter“ wird, auch nicht mit steigenden Oechsle-Graden. Die Weine vibrieren unglaublich am Gaumen, zart und doch voller Kraft, immer getragen von einem feinen, präzisen Säurefaden…“

MOSEL FINE WINES
„The Independent Review of Mosel Riesling“
by Jean Fisch and David Rayer, Issue no. 35, June 2017
„… The collection (2016) oozes the telltale Schaefer elegance with some pure and ripe fruits superbly wrapped into delicately tickly and acidity …“
mehr lesen:  MFW_Vintage Report 2016 – Willi Schaefer

Der_kleine_Johnson_2018
Jugh Johnson, Der Kleine Johnson, Weinführer 2018
„Willi Schaefer und Sohn Christoph sind die besten Winzer in GRAACH (aber nur 4ha), MOSEL-RIESLING vom Feinsten: rein, kristallin und federleicht; lohnend in allen Qualitätsstufen.“

Der_Feinschmecker_Deckblatt_2018
DER FEINSCHMECKER „Die besten Winzer und Weine 2017/2018
Ausgezeichnet mit 4 von 5F
„… ein kleiner Familienbetrieb, der nur rund vier Hektar bewirtschaftet, dabei aber auf beste Lagen der Mittelmosel zurückgreifen kann. Was Willi und Christoph Schaefer 2016 auf dei Flasche gebracht haben, gehört ohne Zweifel in die Spitze der aktuellen Moselweine. Fast himmlisch leicht und beschwingt präsentieren sich die Kabinett-Rieslinge, die etwas strafferen Spätlesen punkten mit einer blitzsauberen Frucht bei jugendlich frischer Säure…“

The Corkdork – Wine and Food Musing, John Loose, USA, 30. Sept. 2017
„The wines of Willi Schaefer are my favorite Mosel wines and my visit further clarified what makes these wines resonate for me…“
mehr lesen: The Corkdork

Gazzetta_dello_sport_Luca_Gardini_17.03.2017La Gazzetta dello Sport, Italien, Ausgabe 17. März 2017
150 migliori vini del mondo – Luca Gardini, Sommelier-Weltmeister 2010
Die Nummer 1 der Hitliste des italienischen Sommeliers ist:
2015 Graacher Domprobst Riesling Auslese 99/100 Punkte

GardiniNotes. The Wine Killers, Italien, Luca Gardini
Februar 2017, Ausgabe Nr. 26, www.gardininotes.com
2015 Graacher Domprobst Riesling Auslese 99/100 Punkte
2015 Graacher Himmelreich Riesling Spätlese 96/100 Punkte

Ronn_Wiegand_headerRestaurant Wine, Ronn Wiegand
Issues #172, #173, #174  2017
„…Willi Schaefer produces fine Rieslings from 9.9 acres of vines in three
celebrated vineyards, and is best known for his exceptional Graach bottlings.
Production is small: only 3,000 cases a year…“
mehr lesen: RW172-174-Reviews Willi Schaefer

Gault&Millau 2017

„… Und nun 2015, wo alle Superlative in der Beschreibung schon verbraucht sind, fehlen einem fast die Worte: Es sind völlig klare und präzise Rieslinge, die durch eine reife und kraftvolle Säure balanciert sind und die an die großen 1990er erinnern. Kabinette, die eine feine Kühle verströmen, saftige Spätlesen, edel und verspielt, fast schwerelose Auslesen, delikat und hochfein: So eine großartige Reihe gibt es nur in ganz großen Jahren. Bravo!“
mehr lesen: Gault_Millau_Jahrgang 2015

Macau Daily Times
Freitag, 4. November 2016
„THE QUINTESSENCE OF PURITY“
von Jacky I.F. Cheong
mehr lesen: The quintessence of purity

Mosel Fine Wines, Jean Fisch und David Rayer
Wines of the month, 1. September 2016
„2015er Willi Schaefer Graacher Domprobst Riesling Spätlese AP5
An elegant, refined and complex Spätlese by Willi Schaefer underlines why Spätlese / Auslese is the sweet spot in the 2015 vintage. …“
mehr lesen: Mosel Fine Wines Schaefer 2015 Domprobst Spätlese #5

Mosel Fine Wines
„The Independent Review of Mosel Riesling“
by Jean Fisch and David Rayer
„… The collection proves an absolutely epic success…“
mehr lesen:  Mosel Fine Wines No31 Jun 2016-1

John Gilman Header
View from a cellar, John Gilman/USA
„… After tasting through the range of utterly brilliant and classical Kabinetten, I was tepted to say that this is the real sweet spot here ini Graach in 2015, but the wave after wave of simply stunning Spätlesen and Auslesen that follow quickly disabuse one of this notion, as this is simply a brilliant range from start to finisch at Weingut Willi Schaefer this year and there is not a single wine I would not want to put into my personal collection…“
mehr lesen:  2015er_View_of_the_Cellar_John_Gilman

 Marcio Hamann, www.vvWein.ch, Schweiz, 1. Juli 2016
„Willi Schaefer 2015: mehr Mosel geht nicht!
Schon seit einigen Jahren faszinieren mich die Weine vom Weingut Willi Schaefer. Nebst dem sie einen unverkennbaren Mosel-Charakter widergeben, sind sie stets sehr elegant, frisch und zeigen jeweils viel Jahrgangstypizität. Dabei ist der Jahrgang 2015,…“
mehr lesen:  Mehr Mosel geht nicht

Mosel Fine Wines, Jean Fisch und David Rayer
Wines of the month, 1. Mai 2016
„2006er Willi Schaefer Graacher Domprobst Riesling Beerenauslese
This stunner from our 2006 retrospective epitomizes the ultimate elegance of great BAs. Willi and Christoph Schaefer provide some background to this roaring success. …“
mehr lesen: Mosel Fine Wines 2006 Domprobst Beerenauslese


Vinum_Deckblatt

Vinum, Ausgabe 03/206
mehr lesen zu: „Ü60-Winzer: Erfahren, wild und visionär“